Du bist hier: Startseite | TFC-der Club | Mitglieder | Themen | Mitgl.-Vers. 2024    Bottom

 

 

Mitgliederversammlungen

Mitgliederversammlungen

Menü

Mitgl.-Vers. 02/2024


  • Allgemein

  • 02/2020

  • 10/2020 (ao)

  • 02/2022

  • 02/2024




Mitgl.-Vers. 02/2024


Mitgliederversammlung 2024

 





Gestern, am 24. Februar 2024, trafen sich 44 Mitglieder im Feuerwehrhaus in Bisses zur Mitgliederversammlung 2024. Das sind mehr als 24 % der Aktiven Mitglieder. Allein schon die Anzahl der Teilnehmer ist eine Bestätigung dafür, dass der TFC ein lebendiger, ein reger, ein aktiver Verein ist.



Ein "herzliches Dankeschön" an die Teilnehmer, dass ihr gestern dabei gewesen seid und wichtige Entscheidungen getroffen habt.



In den nächsten Tagen wird es hier einen ausführlichen Bericht über die Versammlung geben. Und im geschlossenen Mitgliederbereich werden dazu weitere Informationen angeboten.


Mitgliederversammlung 24.02.2024


Hinweis:

Grundsätzlich werden die Entscheidungen der Mitgliederversammlung im Außenverhältnis erst mit dem Eintrag im Vereinsregister wirksam. Das wird noch ein bisschen dauern. Die wichtigsten Neuerungen zeigt ein ' schneller Überblick' in einem separaten Fenster.


Top

 


 

Downloads

 




  • Einladung (PDF)
  • Vorläufige Tagesordnung (PDF)
  • Endgültige Tagesordnung (PDF)
  • Anträge zur MV (Stand 06.01.2024) (PDF)


Top

 


 

Ältere Beiträge zum Thema


[Editiert am 09.02.2024]


Der Versammlungsort wurde aktualisiert.


[Editiert am 29.01.2024]



Bis zum Ablauf der vorgegebenen Frist, bis zum 27. Januar, sind keine weiteren Anträge beim Vorstand eingegangen. Damit steht die endültige Tagesordnung fest.



Endgültige Tagesordnung




Anmerkungen zu TOP 10.9

 



Üblicherweise werden alle Anträge des Vorstands an die Mitgliederversammlung von allen Mitgliedern des Gremiums unterstützt. Mit dem Antrag, in einem geringen Umfang verpflichtende Arbeitsstunden für Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren festzuschreiben, gehen wir erstmals einen neuen Weg. Das wird sicher eine absolut seltene Ausnahme bleiben.



Fakt ist, dass der Antrag im Vorstand sowohl Unterstützung mit guten Argumenten findet als auch Ablehnung mit gleich guten Argumenten. In der Mitgliederversammlung erwarten wir die gleiche Situation. Es geht nicht darum, einen Sieger im Widerstreit guter Argumente zu küren, sondern einen breiten Kompromiss, einen Gewinn für den Verein zu erreichen.



Der Antrag ist ein Angebot und eine Einladung an die Mitglieder, insbesondere auch an die heute und morgen direkt betroffenen Mitglieder, für eine ergebnisoffene und konstruktive Diskussion und ausführliche Abwägung von Für und Wider bei einem Thema, in dem es 'richtig' und 'falsch' nicht gibt und bei dem alle Überlegungen und Standpunkte für sich objektiv gesehen zutreffend und nachvollziehbar sind.



Der formale Antrag schafft die Voraussetzung, über die gemeinsame Abwägung hinaus zu einem Ergebnis, einer verbindlichen Entscheidung zu kommen.



Einig sind sich die Mitglieder des Vorstands, dass es NICHT ausschließlich oder primär darum geht, nur weitere Pflichtstunden vorzuschreiben. Und es geht definitiv NICHT darum, weitere Geldzuflüsse durch optionale Ablösebeträge für nicht geleistete Arbeitsstunden zu generieren. Es gibt darüber hinaus sehr viel mehr für unseren Antrag sprechende Gründe und Argumente. Der Ablauf bietet auch der möglichen Gegenrede genügend Spielraum, gehört zu werden.



Wir laden ganz herzlich zu einer gerne offenen und engagierten, aber konstruktiven Diskussion ein und freuen uns auf viele Redebeiträge und einen breiten Kompromiss zu diesem Tagesordnungspunkt.



Der Vorstand




Top

[Editiert am 09.02.2024]


Der Versammlungsort wurde aktualisiert.


TFC 1998 An der Römerstraße
Echzell in Gettenau e. V.

c/o Frank Huesmann
Auf der Laukert 9, 61231 Bad Nauheim

+49 175 5469227
vorsitzender@tfc-echzell.de

TFC 1998 Echzell e. V.



An
alle Mitglieder des
TFC 1998 Echzell e. V.



06.01.2024



Ordentliche Mitgliederversammlung 2024



Liebe Mitglieder,


ihr seid herzlich eingeladen zu unserer Mitgliederversammlung 2024:



Samstag, den 24. Februar 2024 um 15 Uhr
im Feuerwehrhaus Bisses, Georgenstraße 31.





"Jedes stimmberechtigte Mitglied kann bis spätestens 4 (vier) Wochen vor Beginn der Mitgliederversammlung schriftlich gegenüber dem Vorstand einen Antrag stellen und damit die Ergänzung der Tagesordnung verlangen." (§ 14 Abs. e) unserer Satzung). Mögliche Anträge müssen also bis zum 27.01.2024 (Eingang beim Vorstand) vorliegen, sie bedürfen der Schriftform und müssen begründet und unterschrieben sein. Resultierend daraus wird bis spätestens 3. Februar die endgültige Tagesordnung hier auf der Homepage veröffentlicht.



Die Anträge sind ebenfalls hier zu finden. Eine umfassende Vorbereitung auf die Themen ist also möglich.




Für eine passende Bestuhlung und für eine gute Vorbereitung bitten wir die Teilnahme über folgenden Link


Direkt zur Anmeldung

anzumelden. Danke.




Bitte merkt euch den Termin vor. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.



Mit freundlichen Grüßen
TFC 1998 Echzell e. V.



gez.
Frank Huesmann
(Vorsitzender)

gez.
Wolfgang Liepold
(Mitgliedermanager & Sportwart)



Top

Vorläufige Tagesordnung



Es laufen bereits die Vorbereitungen für unsere


ordentliche Mitgliederversammlung

am 24. Februar 2024
in der Horlofftalhalle Echzell.



Dieser Hinweis ist als Vorabinformation gedacht und mit der Bitte verbunden, den Termin gleich in euren Kalender einzutragen und zu blockieren. Die offizielle Einladung kommt rechtzeitig hier an dieser Stelle und mit allen erforderlichen Informationen.



Top

Ansprechpartner


Du willst Mitglied werden? Und/oder hast Fragen? Anregungen? Kritik? Dann suche den direkten Kontakt:

Wolfgang Liepold

Wolfgang ist unser 'Mitgliedermanager und Sportwart' und damit erster Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten.

mitgliedermanager@tfc-echzell.de
Messenger: Signal
+49 151 16551370
+49 6035 9688602

Umfassende Informationen zum Kindeswohl und der Link zu den Vertrauenspersonen in Sachen Kindeswohl.

Gender, Anrede & Co.


Nur wegen der besseren Lesbarkeit formulieren wir der Einfachheit halber überwiegend in der maskulinen Form. Gemeint sind grundsätzlich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Weiterhin pflegen wir bei der Anrede das sportliche 'du'.

 

Top