Du bist hier: Startseite | Archiv | 2019   Bottom

Du bist hier: Startseite | Archiv | 2019    Bottom


 

Archivierte Berichte und Beiträge zu Events in 2019

 

Inhalte:

 

 

 

17.12.2019:        Startseite: Zum Jahresende

 

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!
Grußwort unseres Vorsitzenden

 

 


 

 

 

 

26.10.2019        Einladung zum Hallenturnier 12/2019

 

Doppel-Turnier 12/2019
(deaktiviert)

 

Wie wird der Ablauf sein?

 

 

 

 

 

20.08.2019        Flutlichtspaß 2019

 

Flutlichtspaß 2019

 

 


 

 

 

 

11.08.2019        TFC-Einzel-Vereinsmeisterschaften Damen und Herren

 

Für das Wochenende 7. und 8. September ist die Ermittlung unserer Einzel-Vereinsmeister bei den Damen und Herren geplant. Teilnehmen können alle Aktiven Mitglieder, sofern sie in 2003 oder früher geboren wurden.

 

Waren bisher die Mannschaftsmitglieder der Spielgemeinschaften teilnahmeberechtigt, sind erstmals alle Wölfersheimer Aktiven Mitglieder ab 16 Jahren herzlich eingeladen, an unseren Einzelmeisterschaften teilzunehmen.

 

Die meisten Details sind noch offen. Spielen wir Samstag und Sonntag? Um wieviel Uhr geht's los? KO-System? Mit Nebenrunde? Altersklassen? Diese und weitere Fragen können erst beantwortet werden, wenn die Teilnehmeranzahl einigermaßen feststeht. Also erst kurz vor dem Turnier wird es dazu verbindliche Aussagen geben.

 

Was allerdings schon feststeht: Die Damen und Herren im Festausschuss werden dafür sorgen, dass wir sowohl während des Turniers verbrauchte Energie nachladen als auch anschließend verlorene Kalorien ersetzen können.

 

Die Anmeldung ist in einer Minute erledigt. Benutze unser Online-Formular (Formular deaktiviert; Anmeldefrist abgelaufen), einfacher geht's nicht. Wenn doch noch etwas unklar sein sollte, denn spreche mich direkt an.

 

Autor: Christian Lange

 


 

 

 

 

07.08.2019        8. TFC-Open 'An der Römerstraße'

 

Die 8. TFC-Open 'An der Römerstraße' fanden am Wochenende vom 02.-04. August auf der Tennisanlage des TFC Echzell statt.

 

Wieder einmal schöpfte das Gesamt-Teilnehmerfeld mit der Anzahl von 43 Tennisbegeisterten in den Klassen Damen Einzel, Herren A und Herren B die Kapazitäten voll aus, weitere drei Anmeldungen mussten auf eine Chance auf der Warteliste hoffen. Leider meldeten innerhalb der Damenkonkurrenz nur 5 Teilnehmerinnen, so dass hier im Spiralsystem gespielt wurde.

 

Denkbar ungünstig war der Start in's Turnier. Gegen 14 Uhr begann der Regen, überflutete in der ersten halben bis dreiviertel Stunde die Plätze, hörte letztendlich erst deutlich nach 16 Uhr auf. Mit großer Kraftanstrengung haben es einige wenige Akteure geschafft, dass ein paar Minuten vor 17 Uhr, exakt um 16:53 Uhr, das erste Match aufgerufen und damit das Turnier eröffnet werden konnte. Im weiteren Verlauf mussten dann drei laufende Wettkämpfe wegen neuerlichem Regen abgebrochen werden. So konnten von den angesetzten 11 Matches am Freitag nur zwei zu Ende gebracht werden.

 

LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019

 

Nur durch die großzügige Unterstützung des befreundeten Nachbarvereins TC 1997 Horlofftal Reichelsheim, der uns zusätzliche Kapazitäten zur Verfügung stellte, ergab sich überhaupt die Chance, das Turnier fortzusetzen. Also wurde in einer längeren Nachtsitzung neu geplant und ein komplett überarbeiteter Zeitplan für Samstag aufgestellt und digitalisiert. 6 in Reichelsheim angesetzte Begegnungen holten die Ausfälle vom Freitag wieder auf. Soweit der Plan.

 

In der Nacht zum Samstag bis in die frühen Morgenstunden regnete es immer wieder, teilweise heftig, so dass die Plätze mehr noch als am Vortag unter Wasser standen. Ab 7 Uhr war die kleine Gruppe wieder aktiv, hat 'auf allen Vieren' und mit teilweise unkonventionellen Mitteln in vorbildlicher Teamarbeit dafür gesorgt, dass zwar mit einer neuerlichen Verspätung, aber kurz nach 10 Uhr das Turnier fortgesetzt wurde.

 

Die Teilnehmer waren über die Entwicklungen zeitnah informiert. Diese Transparenz und die Gewissheit, dass wir alles tun, um den weiteren Wettstreit um LK-Punkte zu ermöglichen, förderte sicher die Geduld und Bereitschaft, notwendigen Veränderungen und Anpassungen mitzutragen.

 

Unter dann besten Bedingungen entwickelten sich spannende Partien in allen Konkurrenzen auf bemerkenswert hohem Niveau. So kamen auch die Zuschauer voll auf ihre Kosten und spendeten fleißig Beifall.

 

In der Herren A Konkurrenz konnte sich Christian Glock vom TC BW Gelnhausen als Topgesetzter in einem hochklassigen Halbfinale gegen Sven Frenkel (TC Schöneck) mit 6:3 und 6:4 durchsetzen.

 

Vorjahressieger Philipp Hüskes vom TC Kalbach spielte sich wieder bis in das Finale durch und bezwang in der Vorschlussrunde seinen Vereinskameraden Duy Nguyen relativ glatt mit 6:2 und 6:2.

 

Im Finale traf dann kontrolliertes, druckvolles Offensivspiel durch P. Hüskes auf laufstarke und fast fehlerlose Defensivkunst von C. Glock. In einem bis zum Schluss höchst spannenden und umkämpften Finale setzte sich schließlich C. Glock mit 10:7 im Matchtiebreak durch (7:5, 2:6, 10:7). Dritter wurde D. Nguyen nach einer fast 3 stündigen Hitzeschlacht gegen S. Frenkel mit 7:6, 7:6.

 

LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019

 

In der Konkurrenz Herren B spielte sich der an 2 gesetzte "einheimische" Christian Wolf, Sieger von 2017, bis in das Finale und traf dort auf David Tomas vom TC Friedberg. Auch hier musste ein Matchtiebreak die Entscheidung bringen. C. Wolf setzte sich am Ende mit 4:6, 7:5 und 10:6 kämpferisch eindrucksvoll durch.

 

LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019

 

Im Spiel um Platz 3 gewann J. Sterle vom TFC Echzell nach Aufgabe seines Gegners Max Freilich (TC RW Gießen) beim Stande von 6:7 und 3:3, dem als jüngstem Teilnehmer mit 13 Jahren die Zukunft offen steht und der mit Herz und Kampf eine tolle Leistung an dem Wochenende zeigte.

 

Bei den Damen sorgte das Spiralsystem dafür, dass es keine Siegerin gab. Die Teilnehmerinnen hatten die Chance auf je zwei Begegnungen, in denen insbesondere die Dame mit der weitesten Anreise, Aye Djavadi vom TC Mutterstadt, positiv auf sich aufmerksam machte. Vorbildlichen Einsatz und Siegeswillen zeigte auch Sandra Frenkel vom TC Schöneck, die ebenfalls beide Matches für sich entschied. Als Wermutstropfen kann vielleicht bewertet werden, dass vor dem letzten Wettkampf eine Regelfrage fach- und sachkundige Funktionäre bis in höhere HTV-Ebenen beschäftige, bevor der Wettkampf dann doch nach dem ersten Spiel mit Aufgabe endete.

 

Der TFC dankt seinen Unterstützern

 

 

und vor allem den vielen fleißigen Helfern, die diese Veranstaltung wieder zu einem gelungenen Event haben werden lassen.

 

Bis zum nächsten Jahr!

 

Aufnahmen vom Wochenende:

 

LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019 LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019

 

Autor: Thorsten Bartelmus

 


 

 

 

 

02.-04.08.2019        VOR den '8. TFC-Open' 2. bis 4. August

 

Editiert: 31.07.2019

Ein paar Minuten vor Anmeldefrist gestern Abend um 18 Uhr ging die letzte Registrierung ein und der Turnierausschuss konnte ein erstes positives Fazit ziehen: Mit 46 Anmeldungen wurde die angepeilte mengenmäßige Beteiligung übererfüllt. Aber auch die Qualität sorgt für Zufriedenheit: Die größte Gruppe ist die A-Konkurrenz der Herren und Teilnehmer ab LK8 versprechen anspruchsvolles Tennis.

 

Schon vorab vielen Dank an alle Teilnehmer für ihr Interesse an unseren '8. TFC-Open' und für ihre Anmeldungen.

 

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Vorbereitungen. Weiterhin wird an und auf den Plätzen gearbeitet, um die gewohnt guten Bedingungen für die sportlichen Wettkämpfe bieten zu können. Und das Umfeld erhält ebenfalls den letzten Schliff. Allenfalls der Dienstplan am Wochenende zeigt noch größere Lücken. Insofern hoffen wir auf weitere Unterstützung, damit unsere Gäste neuerlich die Chance haben, unsere Betreuung auch neben dem Plätzen zu loben. Unseren Helfern in den letzten Tagen und bis zum Wochenende ein ganz herzliches 'Dankeschön' für ihren Einsatz.

 

Insbesondere wird uns am heutigen Tag die Organisation des Turniers beschäftigen. Sorgenfalten beim Blick auf die Wetterprognosen, die maximale Auslastung der Kapazitäten und der eine oder andere Wunsch der Teilnehmer machen gerade die Terminplanung zu einem anspruchsvollen Vorhaben. Unser Ehrgeiz besteht darin, alle Interessen auf einen Nenner zu kriegen, ggf. unter Zuhilfenahme fachlicher Kompetenz auf Verbandsseite. Den für viele Teilnehmer spannendsten Teil übernimmt dann abschließend die Technik: Die Auslosungen der drei Konkurrenzen.

 

Wir freuen uns auf unsere Gäste, auf mitreißende Matches und ein, im Rückblick, erfolgreiches Wochenende.

 

Autor: Wolfgang Liepold für den Turnierausschuss

 

Editiert: 23.05.2019

LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019

 

Anfang August erwarten wir wieder Tennisgenuss vom Feinsten. Eingeladen sind Tennisspieler ab LK 7, etwa 40 Damen und Herren werden um Punkte und den Turniersieg ringen, Gäste und Zuschauer können sich auf Augen- und Gaumenschmaus freuen. Diese Ankündigung gibt dir die Chance, den Termin in deinem Kalender zu reservieren. Weitere Informationen folgen.

 

Die Turnierausschreibung als pdf-Dokument zum Lesen/Dowloaden (84 KB) (edit 29.02.2020: Mangels Aktualität deaktiviert)
Zur offiziellen HTV-Turnierseite

 

LK-Turnier 8. TFC Open 'An der Römerstraße' 02.-04.08.2019

 

Autor: Wolfgang Liepold

 


 

 

 

 

15.-18.07.2019        Tennis Camp 2019

 

Das diesjährige Tennis Camp fand an 4 Tagen in der 3. Ferienwoche statt. Zehn Kinder und Jugendliche hatten mit dem Trainer, Lars Meyer, und den Übungsleiterinnen Silke Overheu und Cindy Heller vom Jugendausschuss jede Menge Spaß. Sie wurden aber auch richtig gefordert.

 

Tennis Camp 07/2019

 

Das Wetter war super, ebenso das tägliche Mittagessen, wie z. B. Spaghetti mit zweierlei Soßen, Knutschis oder Bratwurst vom Grill. Ein Riesendank geht an die Eltern und Großeltern, die das Essen, die Getränke, das Obst sowie den Kuchen gespendet haben.

 

Einige Bilder der Woche:

 

Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019
Tennis Camp 07/2019 Tennis Camp 07/2019

 

Autorin: Cindy Heller

 


 

 

 

 

07.07.2019        Vereinsmeisterschaft Herrendoppel

 

In diesem Jahr veranstaltete der TFC am 07.07.2019 wieder seine vereinsinterne Doppelmeisterschaft auf der Tennisanlage in Echzell. Durch den vorherigen Regen konnte das Turnier erst leicht verzögert begonnen werden. Bei anschließendem sonnigem Wetter und köstlichem Kaffee und Kuchen wurden spannende Herren-Doppel ausgetragen.

 

Insgesamt nahmen 5 Herren Doppel-Mannschaften teil, die in drei Runden die Vereinsmeister suchten. In einem fesselnden Finale setzen sich die bis dato amtierenden Doppel-Vereinsmeister Frank Huesmann und Christian Wolf gegen die starken Gerald Ziche und Jochen Sterle in 3 Sätzen (6:2; 3:6; 6:4) durch.

 

Doppel-VM 2019

 

Gratulation an die neuen Doppel-Vereinsmeister und große Anerkennung für die gezeigten Leistungen aller Teilnehmer.

 

Leider sind in diesem Jahr die Mixed- sowie Frauen-Doppel auf Grund der geringen Teilnehmerzahl nicht ausgetragen worden.

 

Die nächste Gelegenheit für Vereinsmitglieder sich untereinander zu messen, bietet die bevorstehende Vereinsmeisterschaft im Einzel, am 07. und 08.09.2019. Hierzu sind alle Mitglieder (einschließlich Mannschaftsmitglieder der Spielgemeinschaften) herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

 

Bilder des Tages:

 

Doppel-VM 2019 Doppel-VM 2019 Doppel-VM 2019 Doppel-VM 2019 Doppel-VM 2019 Doppel-VM 2019 Doppel-VM 2019

 

Autor: Christian Lange

 


 

 

 

 

10.06.2019        Schleifchenturnier 2019

 

Ganz herzliche Gratulation den Siegern des Schleifchenturniers 2019:

 

Sieger Schleifchenturnier 2019

Svenja Büchner
und
Thorsten Bartelmus

 

Am 9. Juni, traditionell an Pfingstsonntag, hatte der TFC zum Schleifchenturnier 2019 geladen. Lange vor Beginn des Wettbewerbs begannen die Vorbereitungen mit dem Beseitigen der Gewitter- und Windspuren der beiden letzten Tag, dem Herrichten der Plätze und den Vorarbeiten des Festausschusses. Bei idealem Tenniswetter gab's dann zu Beginn des Briefings die Vorstellung der teilnehmenden neuen Mitglieder, die ausdrückliche Begrüßung jugendlicher Akteure und freundlichen Applaus für einen Gastspieler. Das schon eingeführte Motto 'Erlebnis statt Ergebnis' bestimmte die ebenfalls aus den Vorjahren übernommenen Regularien, weshalb die Begrüßungsrunde bald mit dem obligatorischen Gruppenfoto abgeschlossen werden konnte. 27 Teilnehmer, 12 Damen und 15 Herren, brachten sich in Position:

 

Teilnehmer Schleifchenturnier 2019

 

Die bunte Schar aus jungen und nicht mehr ganz so jungen Teilnehmern, aus Weiblein und Männlein, aus Mannschaftsspielern und Breitensportlern, aus Einsteigern und langjähren 'Wiederholungstätern' wurde im Tableau so kombiniert, dass die Vorrunde mit stets wechselnden Partnern und stets wechselnden Gegnern in 4 Durchgängen á etwa 30 Minuten in einem regen Mit-, Gegen- und Durcheinander durchaus ungewohnte Begegnungen bot. Spiel und Spaß standen im Vordergrund, Handikaps sorgten für einen gewissen Ausgleich. Es war fast 16 Uhr, bis die vier besten Damen und die vier besten Herren der zuvor absolvierten Matches feststanden.

 

Bei den Damen:

 

Bei den Herren qualifizierten sich

für die Finalrunden.

 

Die Halbfinalpaarungen wurden wieder ausgelost, und so standen sich gegenüber:

 

Svenja Büchner und Thorsten Bartelmus
vs.
Anke Pfeiffer und Frank Huesmann

und

Kathrin Stock und Jeremy Williams
vs.
Daniela Bartelmus und Gerald Ziche.

 

Die ebenfalls auf Zeit durchgeführte Runde ergab ein Finale, das wirklich ein super Tennis versprach:

Svenja Büchner und Thorsten Bartelmus
vs.
Kathrin Stock und Jeremy Williams.

 

Und die Erwartungen wurden vollumfänglich erfüllt. Geboten wurde gutes Tennis auf hohem Niveau, wobei die beiden Damen sich durch absolut sehenswerte und packende Duelle auf der Rückhand hervorgetan haben, mit Kraft, Präzision, Ausdauer und dem notwendigen Schuss positiver Aggression. Die Herren überzeugten einerseits mit körperlicher Präsenz, Dynamik und dem Drang nach Dominanz, andererseits mit dem besonderen Auge des Routiniers, der sehr hilfreichen Geduld und dem begnadeten Händchen für den final gesetzten Ball im richtigen Moment.

 

Den unumstrittenen sportlichen Höhepunkt des Tages entschieden letztendlich Svenja Büchner und Thorsten Bartelmus mit 6 : 4 für sich. Herzliche Gratulation den Siegern und ein 'Dankeschön' an die vier Teams der Finalrunden für ihre überzeugenden Leistungen und die Werbung für unseren Sport.

 

Die Siegerehrung endete mit einem lauten Applaus für die 'Schleifchenmeister 2019', aber auch für die Ankündigung, dass nun reichlich 'Siegerbier' gezapft wird. In diesem Rahmen spendierte Uwe Gröb ein weiteres Fässchen, anlässlich einer persönlichen guten und positiven Erfahrung. Das war der Startschuss für die Damen des Festausschusses und deren Helfer, ihr Können und Wollen neuerlich unter Beweis zu stellen. Nahtlos ging es in unser 'Sommerfest' über, und bei Essen und Trinken gab es einen langen Abend, bei unverändert freundlichen Temperaturen. Unserem Festausschuss ein ebenfalls herzliches 'Dankeschön', ebenso an unseren Grillmeister Holger Schönke-Brösen, stellvertretend für alle Damen und Herren, die mitgeholfen haben.

 

Abschließend nochmals einen besonderen Dank an alle Teilnehmer, aber auch an unsere Gäste und Besucher. Ihr alle zusammen habt für einen wirklichen super Tag auf unserer Anlage mit viel Bewegung und Sport, mit Spaß und Freude, mit viel Lachen und interessanten Gesprächen, mit viel Miteinander gesorgt. Schon heute steht fest, dass der Tag zu unseren Höhepunkten der Saison 2019 gehört.

 

Bilder des Tages:

 

Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019 Schleifchenturnier 2019

 

Autor: Wolfgang Liepold

 


 

 

 

 

03.06.2019        Generationen-Mix-Turnier 2019

 

Unser diesjähriges Generationen-Mix-Turnier fand wie letztes Jahr am Vatertag, Christi Himmelfahrt, den 30. Mai statt. Insgesamt hatten sich 27 Spieler zwischen 9 und 70 Jahren angemeldet. Bei diesem Turnier standen der Spaß am Tennis und die Gemeinschaft an erster Stelle, und so waren wieder von Erstspielern bis Fortgeschrittene alle Leistungsklassen vertreten.

 

Generationen-Mix-Turnier 05/2019

 

Auch dieses Jahr hatten wir den-Wetter-Gott auf unserer Seite, und wir konnten das komplette Turnier in vollen Zügen genießen. In unserem Kaffee- und Kuchenbuffet war für jeden etwas dabei.

 

Die Teams wurden im Vorfeld gelost. Nach etlichen spannenden Spielen standen die Ergebnisse fest. Bei den Kindern und Jugendlichen belegten Platz

 

 

Nach der Siegerehrung mit kleinen Preisen wie z.B. ein Sweat-Shirt vom HTV, ein Chicago Bulls Ordner oder kleine Tennisballschlüsselanhänger, gab es noch die obligatorischen gegrillten Würstchen und wieder ein reichhaltiges Salatbuffet. Es war ein wunderschöner Nachmittag, da waren sich alle einig.

 

Vielen Dank für die Kuchen- und Salatspenden, allen Helfern, Mitspielern und Anwesenden. Nur gemeinsam kann man ein so schönes Event planen und durchführen.

 

Autorin: Silke Overheu

 


 

 

 

 

09.05.2019        Einladung Generationen-Mix-Turnier 2019

 

Generationen-Mix-Turnier 2019

 

 


 

 

 

 

06.05.2019        Einladung zum Schleifchenturnier 2019

 

Einladung zum Schleifchenturnier 2019
Online-Anmeldeformular (Editiert 06.06.: Link deaktiviert; Anmeldefrist ist abgelaufen)
TFC-Kalender (Editiert 06.06.: Link deaktiviert)
Ausschreibung (pdf, 61 KB) (Editiert 29.02.2020: Link deaktiviert)

 

 


 

 

 

 

01.05.2019        'Echzell spielt Tennis': 'Offizielle' Saisoneröffnung

 

Der heutige Tag war vorrangig unseren Mitgliedern gewidmet. Nachdem unser 'Tag der offenen Tür' für tennisinteressierte Noch-nicht-Mitglieder wenige Tage zuvor auf der Tagesordnung stand, konnten wir uns heute ganz auf die Mitglieder konzentrieren. Dass das Angebot gut gewählt war, bestätigten die Besucher: Insgesamt mehr als 50 Mitglieder und Gäste belohnten die Mühen der Organisatoren. Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass sich auch unser Bürgermeister Wilfried Mogk und seine Frau Zeit genommen und durch ihre Präsenz unser erstes größeres Event in 2019 aufgewertet haben.

 

Thorsten Bartelmus, unser Vorsitzender, zeigte sich mit dem Ergebnis der bisherigen Arbeit an und auf den Plätzen und im Umfeld zufrieden. Ein Blick zurück auf die schwierigen Bedingungen 2018 in Verbindung mit den Erwartungen für die jetzt beginnende Saison führten zu seinem Appell an alle Tennisspieler, durch die selbstverständliche Platzpflege im Alltag Sorge zu tragen, dass unsere Plätze dauerhaft gut bespielbar werden und bleiben.

 

Sein Blick in die Saison galt auch den TFC-Mannschaften, die an den Wettbewerben des HTV teilnehmen. Der TFC ist mit 4 Kinder- und Jugendmannschaften und 6 Teams der Erwachsenen, teils in Spielgemeinschaften mit befreundeten Vereinen, vertreten. Thorsten wünschte allen Mitgliedern, ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, ob Breiten- oder Mannschaftssportler, viel Glück und Erfolg in der damit offiziell eröffneten Saison.

 

Bevor das Turnier startete, gab es das obligatorische Gruppenfoto:

 

Saisoneröffnung 2019

 

Für die meisten Mitglieder war es eine Premiere, dass der TFC mit einem Turnier in den Sommer startet. Bei dieser Gelegenheit wurden die sonst üblichen Differenzierungen missachtet: Kinder spielten mit Jugendlichen und Kinder und Jugendliche spielten zusammen mit den Erwachsenen, wobei auch nicht nach Männlein und Weiblein gefragt wurde. Diesem bunten Mit-, Gegen- und Durcheinander auf den Plätzen stellten sich 28 Mitglieder, weshalb es in 4 Durchgängen auf Zeit zu durchaus ungewöhnlichen Paarungen kam. Letztendlich kam jeder Teilnehmer zu ausreichender Bewegung und es konnte an der alljährlichen Umstellung von Halle auf Sand gearbeitet werden.

 

Unter allen Teilnehmern wurden zwei Gutscheine für das Eiscafé (Kinder und Jugendliche) bzw. wurden die letzten beiden Tassen mit TFC-Logo-Aufdruck (Erwachsene) verlost.

 

Einmal mehr haben die Damen und Herren des Festausschusses ihre absolut vorbildliche Schaffenskraft und ihren Willen, einen guten Job zu machen, bewiesen. Unterstützt durch weitere Mitglieder mangelte es Teilnehmern und Gästen an nichts und alle Besucher kamen auf ihre Kosten. Vielen Dank an Jutta Roos und ihr Team.

 

Ein paar Aufnahmen des Tages:

Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019 Saisoneröffnung 2019

 

Autor: Wolfgang Liepold

 


 

 

 

 

28.04.2019        'Echzell spielt Tennis': Tag der offenen Tür

 

 

'Tag der offenen Tür'

 

 

Zu Beginn einer neuen Tennissaison lädt der TFC nun schon seit einigen Jahren tennisinteressierte Noch-nicht-Mitglieder zum 'konzertierten Schnuppern' ein. Unter der Überschrift 'Tag der offenen Tür' sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Männlein wie Weiblein, Beginner und Wiedereinsteiger herzlich willkommen.

 

So waren auch heute, bei doch recht frischen Temperaturen, Gäste auf der Anlage, um sich über Tennis im Allgemeinen, und über 'Tennis in Echzell' im Besonderen, zu informieren. Ehrenamtliche und Mitglieder des TFC standen zur Verfügung, um praktische und theoretische Aufgaben und Wünsche zu erfüllen.

 

Darüber hinaus freuten sich Gewinner des Preisausschreibens über

 

Erste neue Mitglieder kann der TFC bereits begrüßen. In anderen Fällen gibt es konkrete Verabredungen zu einem 'intensiveren' Schnuppern, von denen wir uns weitere Zugänge erhoffen.

 

Autor: Wolfgang Liepold

 


 

 

 

 

23. & 24.04.2019        Ostercamp 2019

 

In der zweiten Osterferienwoche nahmen an zwei Tagen 8 Jugendliche im Alter zwischen 9 und 17 Jahren am Ostercamp teil.

 

Ostercamp 04/2019

 

Wurde das Camp früher in der Tennishalle angeboten, so konnte dieses Jahr – bedingt durch die späten Ferien – draußen auf den Sandplätzen des TFC Echzell gespielt werden. Bei strahlendem Sonnenschein halfen der Trainer, Lars Meyer, und die Übungsleiterin, Cindy Heller, den Kindern den Übergang von der Halle auf den Sandplatz mühelos zu bewältigen. Nun sind alle auf die bevorstehende Freiluftsaison äußerst gespannt.

 

Autorin: Cindy Heller

 


 

 

 

 

03 + 04/2019        Unsere Anlage wird nach und nach für die neue Saison fit gemacht

 

16.03.2019:

Der ersten Arbeitseinsatz fiel ins Wasser
Der geplante erste Arbeitseinsatz in diesem Jahr fällt ins Wasser.

 

19.03.2019:

Neuer Sand Neuer Sand

 

23.03.2019:

Super Wetter, gute Beteiligung ... beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Arbeitseinsatz. Fazit: Das innere Umfeld ist 'geputzt', die Plätze abgezogen und erstmals gewalzt. Damit ist die Basis geschaffen, um am kommenden Wochenende, bei hoffentlich gleich gutem Wetter und mit einer wieder regen Beteiligung, den neuen Sand aufzutragen. Dann heißt es: Wasser marsch! Ein paar Bilder des Tages:

 

Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019 Arbeitseinsatz 23.03.2019

 

30.03.2019:

Wenn die Samstage vor einer Woche und heute ein Versprechen sind, dann können wir uns über tolles Wetter in der bald beginnenden Saison freuen und über eine ausgesprochen rege Beteiligung an unseren Events und beim Spielbetrieb. Die einmal mehr guten Bedingungen wurden genutzt, die Plätze mit dem neuen Sand einzustreuen, abzuziehen, erstmals zu wässern und zu walzen.

 

Das Abziehen, Wässern und Walzen wird in den nächsten fast 14 Tagen die Aktivitäten auf den Plätzen bestimmen. Dazu kommen am kommenden Samstag unbedingt notwendige weitere Arbeiten an den Plätzen: Unebenheiten ausgleichen, Linien korrigieren etc.

 

Bilder von heute:

 

Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019 Arbeitseinsatz 30.03.2019

01. - 05.04.2019:

Business as usual

Arbeitseinsatz 01.04.2019 Arbeitseinsatz 01.04.2019 Arbeitseinsatz 01.04.2019

 

06.04.2019:

Auch heute haben die nicht ganz so zahlreichen, dennoch zahlenmäßig ausreichenden Helfer einen guten Job gemacht und den Plätzen den entscheidenden Schliff gegeben. Unebenheiten wurden beseitigt, die Linien alle überarbeitet und ggf. dem Platzniveau angepasst. Auch Arbeiten im Umfeld wurden erledigen.

 

Abschließend für heute war sogar noch Zeit, die Netze aufzuhängen. Für die kommende Woche sind die Plätze jedoch noch gesperrt. In den nächsten Tagen wird es immer wieder unterschiedliche Aktivitäten auf und neben den Plätzen geben und die Abschlussarbeiten sind für den kommenden Samstag geplant. In einer Woche steht auch die Grundreinigung des Clubhauses und der Terrasse an.

 

Die Freigabe der Plätze erfolgt sehr wahrscheinlich nach dem Arbeitseinsatz am nächsten Samstag, sodass nachmittags die ersten Bälle gewechselt werden können, sofern das Wetter mitspielt. Schon jetzt sei an unsere seit vielen Jahren geübte Vorgehensweise erinnert: In den ersten 8 Tagen nach Platzfreigabe werden nur Doppel gespielt und das auch nicht mit maximalem Einsatz.

 

Heutige Aufnahmen:

 

Arbeitseinsatz 06.04.2019 Arbeitseinsatz 06.04.2019 Arbeitseinsatz 06.04.2019 Arbeitseinsatz 06.04.2019 Arbeitseinsatz 06.04.2019 Arbeitseinsatz 06.04.2019 Arbeitseinsatz 06.04.2019

 

13.04.2019:

Die rege Beteiligung an den letzten drei Samstagen hat dazu geführt, dass die Hauptarbeit auf und an den Plätzen erledigt war. Also stand heute die Grundreinigung des Clubhauses und der Terrasse im Vordergrund. Deshalb ist es schade, dass sich nur ein kleines, sehr überschaubares Team eingefunden hat.

 

Ein besonderes 'Dankeschön' geht an Marlis, Ursula, Heiner und Karl-Heinz, die bereits in der Woche die Ärmel hochgekrempelt und entscheidend im Umfeld gearbeitet haben. Nicht nur unser Steingarten und das Rosenbeet haben davon profitiert.

 

Arbeitseinsatz 13.04.2019 Arbeitseinsatz 13.04.2019 Arbeitseinsatz 13.04.2019

 

Zum Schluss wurde es dann doch noch ein recht langer Tag. Nachdem die restlichen Arbeiten auf den Plätzen erledigt waren, fiel die Entscheidung, alle Courts nochmals ordentlich zu wässern. In der auslaufenden Woche blieb der angekündigte Regen aus, die paar gefallenen Tropfen waren absolut nicht ausreichend, weshalb die Plätze eindeutig zu trocken waren. Deshalb hieß er nochmals 'Wasser marsch'. Aus diesem Grund sind die Plätze auch noch nicht zum Spielen freigegeben.

 

Nach jetziger Planung werden die Schilder 'Platz gesperrt' bis Montag abgehängt. Dann sind Doppel erlaubt, wobei in diesen Tagen noch etwas Rücksicht genommen werden sollte. Ab Ostersonntag darf dann uneingeschränkt gespielt werden.

 

Autor: Wolfgang Liepold

 


 

 

 

 

04.04.2019        Neues Turnier: TFC-Mixed-Cup

 

TFC-Mixed-Cup
Anmeldefrist abgelaufen. Wer dennoch Interesse hat, mitzumachen: Siehe Kontaktdaten in der Ausschreibung
Ausschreibung ansehen/downloaden ... (pdf, 74 KB) (Editiert am 29.02.2020: Mangels Aktualität dekativiert)

 

 


 

 

 

 

17.03.2019        Doppelturnier 03/2019

 

Das letzte Hallenturnier vor der Sandplatzsaison fand gestern, am 16. März, statt. Eine kurzfristige Absage reduzierte das Teilnehmerfeld auf 8 Paarungen, zwei Damen- und 6 Herrendoppel.

 

Doppelturnier 03/2019

 

In Gruppen wurden auf Zeit die Gruppenbesten ausgespielt und nach etwa 3 1/2 Stunden standen die Gewinner fest:

 

Zur Anerkennung und um sich weitere Tipps, direkt von Profis, unmittelbar am Spielfeldrand, zu holen, gab es je eine Tageskarte für die

Wiesbaden Tennis Open

Die 'Wiesbaden Tennis Open', das wichtigste Sandplatzturnier in unserer Region, gehört zu den 'Top Five' in Deutschland; nur zwei Turniere bieten ein höheres Preisgeld.

 

Kurz nach Mitternacht meldeten sich auch die letzten Teilnehmer ab. Nicht nur, weil es ein langer Tag war, sondern weil der eine oder andere Spieler bereits ein paar Stunden später im Rahmen seines Abos wieder auf dem Platz stand. Ein 'Dankeschön' an alle Damen und Herren, die mitgemacht, sich überwiegend spannende Duelle geliefert, sich bewegt und etwas für ihre Gesundheit getan haben.

 

Autor: Wolfgang Liepold

 


 

 

 

 

05.03.2019        Einladung zum Ostercamp 04/2019

 

Einladung Ostercamp 04/2019

 

 


 

 

 

 

18.02.2019        Jugend-Hallenturnier in 02/2019

 

Am 17. Februar wurde das jährliche Jugendhallenturnier im Tennispark Berstadt ausgetragen.

 

Teilnehmer Hallenturnier 2019-02

 

Die 11 Teilnehmer und Teilnehmerinnen wurden nach Alter in zwei Gruppen eingeteilt, bevor es zur Sache ging. Im K.O.-System wurden die Gewinner ermittelt. Doch es kam jeder auf seine Kosten und konnte —auch nach der ersten Niederlage— weiterspielen. Zum Schluss war noch Zeit für einige Doppelspiele, bevor "abgepfiffen" wurde. Beim Genuss der leckeren, gespendeten Kuchen wurden die Gewinner mit Sachpreisen und Medaillen geehrt.

 

In der Gruppe A gewann Justin Overheu vor Asterios Gasas, und in der Gruppe B Luca Fork vor Nico Riemenschneider.

 

Die Verantwortlichen des Jugendausschusses, Silke Overheu, Simone Holler und Cindy Heller, freuten sich über einen gelungenen Nachmittag.

 

Hallenturnier 2019-02 Hallenturnier 2019-02 Hallenturnier 2019-02

 

Autorin: Cindy Heller

 


 

 

 

 

05.02.2019        Aktionstag an der KMS

 

Für die beiden ersten Klassen der Kurt-Moosdorf-Schule stand am Freitag, den 01.02.2019, jeweils eine Stunde Schnuppertennis auf dem Plan.

 

Von 8-9 Uhr durften wir den Kids der Klasse 1B von Frau Welter das Tennisspielen ein wenig näherbringen. Zuerst begrüßte unser Mitgliedermanager Wolfgang 15 neugierige Jungen und Mädchen. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen und Dehnen wurde die Klasse in 4 kleine Gruppen aufgeteilt.

 

Mit je einem Netz ausgestattet, konnten Marlis und Wolfgang den ersten beiden Gruppen den Umgang mit Schläger und Ball ein wenig vermitteln. Die anderen beiden Gruppen verbrachten die ersten 20 Minuten mit Silke bei Bewegungs- und Koordinationsübungen. Danach wurde gewechselt, damit jeder die Chance hatte, die beiden unterschiedlichen Stationen zu durchlaufen.

 

Um 9 Uhr stand dann die Klasse 1A mit ihrer Klassenlehrerin Frau Werning, die auch mit 15 Schülern sehr übersichtlich war, vor uns. Auch hier vergingen die 60 Minuten für alle Beteiligten wie im Fluge.

 

Zum Schluss verabschiedeten wir uns von den Schülern und jeder bekam als Andenken einen Tennisball geschenkt. Es hat uns wiedermal sehr viel Spaß bereitet.

 

Vielen Dank an die KMS, die Klassenlehrerinnen, die Schüler und natürlich unsere Mitwirkenden des Tennisvereins.

 

Alle begeisterten Kinder zwischen 7-11 Jahren, die Lust haben, mehr über das ABC des Tennis zu lernen, sind herzlichst eingeladen, samstags von 10-12 Uhr (bis zu den Osterferien) in der Sporthalle Echzell mit uns zu spielen. Das Angebot ist kostenlos.

 

Autorin: Silke Overheu

 


 

 

 

 

03.02.2019        'Echzell spielt Tennis': Einladung zum Tag der offenen Tür am 28. April

 

 

Einladung zum 'Tag der offenen Tür'

 

Details im Kalender ... (editiert: Link deaktiviert)

 

 


 

 

 

 

23.01.2019        Einladung: Doppelturnier 03/2019

 

Einladung Doppelturnier 03/2019
Details im Kalender ... (Link deaktiviert)

 

 


 

 

 

 

17.01.2019        Einladung Jugend-Hallenturnier in 02/2019

 

Einladung Hallenturnier 2019-02

 


 

Ansprechpartner


Du willst Mitglied werden? Und/oder hast Fragen? Anregungen? Kritik? Dann suche den direkten Kontakt:

Wolfgang Liepold

Wolfgang ist unser 'Mitgliedermanager und Breitensportwart' und damit erster Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten.

mitgliedermanager@tfc-echzell.de
Threema / VZ7AWD37
+49 151 16551370
+49 6035 9688602

Gender, Anrede & Co.


Nur wegen der besseren Lesbarkeit formulieren wir der Einfachheit halber überwiegend in der maskulinen Form. Gemeint sind grundsätzlich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Weiterhin pflegen wir bei der Anrede das sportliche 'du'.

 

Diese, , , und weitere allgemeine Hinweise findest du hier ...


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz