Du bist hier: Startseite | Events, Infos, Aktuelles | Allgemein | Kirchplatzfest    Bottom

Informationen zum Bericht

Veröffentlicht:
Titel:

25.09.2022
Kirchplatzfest

Stichwörter:

Kirchplatzfest, Großgemeinde, Echzell, 50 Jahre

Kirchplatzfest 2022

Das 20. Kirchplatzfest am 3. und 4. September war ein tolles Fest!


Am Samstag um 17 Uhr eröffneten der Musikverein und der Gesangverein bei herrlichem Sommerwetter das Fest. Unser Vorsitzender Frank Huesmann hielt die Rede für die teilnehmenden Vereine und anschließend begrüßte Bürgermeister Wilfried Mogk die Gäste. Nach dem Freibieranstich ging das bunte Treiben los.


14 Vereine boten in den Höfen oder auf der Lindenstraße verschiedene Getränke und Speisen an, die Tom Stryder Band unterhielt mit Live-Musik.


Der TFC hatte seinen Stand wieder im Hof der Familie Beilborn aufgebaut. Unser großer Dank geht an unsere Gastgeber, die uns wieder sehr herzlich aufgenommen haben. Angeboten wurden Schnitzelbrötchen und Waffeln, gezapftes Bier und Softdrinks.


Der Sonntag stand im Zeichen der Familien. Nach dem Gottesdienst ging es um 11 Uhr mit einem bunten Programm auf der Bühne los. Für die Kinder waren ein großer Spielepark und die Hüpfburg rund um die Jupitersäule aufgebaut.


Um 17 Uhr war das gelungene Fest vorbei und mit vielen Helfern war um 19 Uhr alles wieder aufgeräumt. Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer des TFC.


In 2 Jahren sehen wir uns wieder zum Kirchplatzfest in der Lindenstraße!


Kirchplatzfest 2022 Kirchplatzfest 2022 Kirchplatzfest 2022 Kirchplatzfest 2022 Kirchplatzfest 2022 Kirchplatzfest 2022 Kirchplatzfest 2022


Autorin: Juttas Roos

Ansprechpartner


Du willst Mitglied werden? Und/oder hast Fragen? Anregungen? Kritik? Dann suche den direkten Kontakt:

Wolfgang Liepold

Wolfgang ist unser 'Mitgliedermanager und Sportwart' und damit erster Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten.

mitgliedermanager@tfc-echzell.de
Messenger: Signal
+49 151 16551370
+49 6035 9688602

Umfassende Informationen zum Kindeswohl und der Link zu den Vertrauenspersonen in Sachen Kindeswohl.

Gender, Anrede & Co.


Nur wegen der besseren Lesbarkeit formulieren wir der Einfachheit halber überwiegend in der maskulinen Form. Gemeint sind grundsätzlich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Weiterhin pflegen wir bei der Anrede das sportliche 'du'.

 

Top