TFC auf:  Facebook    Instagram

Du bist hier: Home | Aktuelles | 'Echzell Challenge'

Springe zu 'Suchen/News/Infos etc.'

 

'Echzell Challenge' ... ein vereinsübergreifender Wettbewerb

 

Inhalte:

 

 

13.07.2018        Gelungene Trainingseinheit am 07. Juli

 

Training gelungen: Spaß, Bewegung, neue Erkenntnisse gewonnen. Am 07. Juli trafen sich Sportschützen und Tennisspieler auf der TFC-Anlage, um gemeinsam für den Wettbewerb zu trainieren und ein paar Bälle zu wechseln. Für die Gäste war es überwiegend der erste Kontakt mit den tenniskompatiblen Sportgeräten: Die Flinte (= Schläger) sah gänzlich anders aus, Kugeln (= Bälle) und Zielscheibe (Tenniscourt) waren um einiges größer. Hinzu kam, dass die beim Schießsport unbedingte notwendige Ruhe absolut nicht hilfreich war und durch ständige Bewegung ersetzt wurde.

 

Angetreten zum Training

 

"Liebe Schützenfreunde, ihr habt euch wahrlich gut geschlagen! Die Trainingseinheit, die wir im März bei euch einlegen durften, war für uns nicht so erfolgreich."

 

Dass es Spaß gemacht hat, haben einige Gäste durch ihr Tun belegt: Während die meisten Teilnehmer längst auf der Terrasse saßen, das super Wetter, Kaffee und Kuchen genossen, wurden andere nicht müde, die Freuden des aktiven Tennissports intensiv und ausdauernd zu kosten.

 

Der Nachmittag brachte außerdem hilfreiche Erkenntnisse für den im September oder Oktober folgenden Wettbewerb, bei dem es dann um Spiel, Satz und Sieg geht.

 

"Danke, liebe Schützenfreunde, für euren Besuch. Es war ein schöner Nachmittag, so wie wir uns das vorgestellt und erhofft hatten."

 

Autor: Wolfgang Liepold

Zum Seitenanfang

 


 

12.06.2018        Einladung zur Startveranstaltung am 07. Juli beim TFC

 

'Echzell Challenge'

 

Mit etwas Verspätung werben wir ab heute bei unseren Mitgliedern um aktive Teilnahme an dem vereinsübergreifenden Wettbewerb. Ihr findet im TFC-Kalender einen entsprechenden Eintrag und könnt euch dort online anmelden. Oder ihr schickt eine entsprechende E-Mail: mitgliedermanager@tfc-echzell.de.

 

Teilnahmeberechtigt sind, wie bei allen TFC-Events für Erwachsene, alle Mitglieder ab 16 Jahren. Durch die strengen Vorschriften bei den Sportschützen ist vor dem noch nicht terminierten zweiten Teil, dem Schießen im Schützenhaus, eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung für Minderjährige erforderlich. Das greifen wir bei Bedarf im direkten Gespräch auf.

 

Der Ablauf:

 

 

Die Startveranstaltung:

 

 

Wie gehabt: mitmachen ... Spaß haben. Bei Rückfragen bitte einfach melden.

 

Autor: Wolfgang Liepold

 

editiert am 13.07.2018

Zum Seitenanfang

 


 

25.03.2018        'Echzell Challenge' ... eine vereinsübergreifende Chance nimmt Gestalt an

 

Freundschaftsbesuch bei der ESG'Gut Ding braucht Weile', diese Redensart kann für das Treffen bei unseren Schützenfreunden gelten. Es ist nun bereits einige Monate her, dass unsere Damenmannschaft beim Vereinspokalschießen 2017 den ersten Platz erreicht hat. Verbunden damit war u. a. ein Gutschein für "10 Getränke nach Wahl" an der ESG-Theke. Sofort haben sich ganz uneigennützig die Herren angeboten, ihre Mädels mit dieser schwierigen Aufgabe nicht alleine zu lassen. 'Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.' Nach 6 Monaten war es endlich so weit.

 

Danke an die Vertreter der ESG für einen schönen Abend und die Rundumbetreuung am 16. März. Nachdem sich unser kleines Team mit leckerem Hackbraten gestärkt hatte, ging es in mehreren Durchgängen um die Treffsicherheit: Normal- und viele besondere Zielscheiben dokumentierten abschließend ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis. Dass es dabei mehr um den Spaß und die Freude am gemeinsamen Tun ging, ist schon daran zu erkennen, dass es trotz Treffens der Scheiben auch negative Resultate gegeben hat. Letztendlich durfte Martin Brunner als Tagesbester beherzt in den Gummibären-Behälter greifen. Ein paar weitere Aufnahmen des Abends gibt's am Ende des Berichts.

 

An diesem Abend wurde aber auch die seit geraumer Zeit diskutierte Idee eines vereinsübergreifenden Wettbewerbs in die Tat umgesetzt und gestartet: Echzell Challenge. Bisher war es eine Idee auf Vorstandsebene: Echzeller Vereine bieten ihren Mitgliedern ein freiwilliges Miteinander im sportlichen Wettstreit der unterschiedlichen Disziplinen an. Bis Ende Mai werben die beiden Vereine nun in ihren Reihen um Teilnehmer. Es werden Teams gebildet aus Sportschützen und Tennisspielern, die in den beiden vertretenen Disziplinen gegeneinander antreten. Gewollt ist und weiter daran gearbeitet wird, auch noch andere Ortsvereine einbinden zu können. Damit wachsen mittelfristig die Teams und die Disziplinen im Wettbewerb nehmen entsprechend zu.

 

Starten werden wir am 07. Juli mit einem Treffen auf der Tennisanlage. Das sportliche Programm steht noch nicht fest, wird bis Ende Mai aber hier bekanntgegeben. Dann gibt es auch weitere Informationen zum Wettbewerb.

 

Schon jetzt fordern wir die interessierten Mitglieder auf, ihre Teilnahme anzumelden. Die Tennisspieler melden sich bitte bei Wolfgang (+49 6035 9688602 • +49 151 16551370 • mitgliedermanager@tfc-echzell.de), die Sportschützen bitte bei Dieter (d.boensel@echzeller-sportschuetzen.de) bzw. bei jedem anderen jeweiligen Vorstandsmitglied. Gerne können andere Ortsvereine diese Kontaktdaten nutzen, um sich unverbindlich zu informieren bzw. ihr Interesse anzumelden.

 

Bilder des Abends bei den Sportschützen:

 

Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen Zu Besuch bei den Sportschützen

Autor: Wolfgang Liepold

Zum Seitenanfang

 


 

Springe zum Seitenanfang

Volltextsuche, News, Hinweise etc.
(Von Seite zu Seite unterschiedlich)


 

 


 

Hinweise, Tipps etc.

 


 

Springe zum Seitenanfang