Du bist hier: Startseite | TFC-der Club | Mitglieder | Themen | Allgemein | Grußwort Vorsitzender    Bottom

Informationen zum Bericht

Veröffentlicht:
Titel:

22.12.2023
Zum Jahresende 2023

Stichwörter:

Weihnachten, Jahreswechsel, Jahresende, Grußworte, Rückblick, Frank Huesmann, Vorsitzender


Liebe Mitglieder,



das Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir können auf viele schöne Momente zurückblicken, die wir gemeinsam auf und neben dem Tennisplatz erlebt haben.



Ob spannende Matches, erfolgreiche Turniere, einfach nur die Freude am Spiel oder ein paar entschleunigende Stunden auf der Terrasse - jeder von euch trägt dazu bei, dass unser Verein zu dem wird, was er ist.



Weihnachten erinnert uns daran, die Werte der Solidarität und des Miteinanders zu schätzen. Diese Werte spiegeln sich auch in unserem Tennisverein wider.


Ruhige Feiertage und ein gutes neues Jahr


Wir unterstützen uns gegenseitig, teilen Siege und Niederlagen, und vor allem verbindet uns die Leidenschaft zur gelben Filzkugel.



Ich möchte mich bei euch für euren Einsatz und eure Begeisterung bedanken. Gemeinsam haben wir in diesem Jahr viel erreicht, und ich bin überzeugt, dass das kommende Jahr noch mehr Höhepunkte für den TFC bereithalten wird.



Lasst uns die Feiertage nutzen, um zur Ruhe zu kommen, Energie zu tanken und mit unseren Liebsten Zeit zu verbringen. Möge das neue Jahr voller Erfolg, Gesundheit und natürlich vieler aufregender Matches sein.



In diesem Sinne wünsche ich euch im Namen des gesamten Vorstands ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr!



Liebe Grüße



gez.
Frank
(Vorsitzender)


Ansprechpartner


Du willst Mitglied werden? Und/oder hast Fragen? Anregungen? Kritik? Dann suche den direkten Kontakt:

Wolfgang Liepold

Wolfgang ist unser 'Mitgliedermanager und Sportwart' und damit erster Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten.

mitgliedermanager@tfc-echzell.de
Messenger: Signal
+49 151 16551370
+49 6035 9688602

Umfassende Informationen zum Kindeswohl und der Link zu den Vertrauenspersonen in Sachen Kindeswohl.

Gender, Anrede & Co.


Nur wegen der besseren Lesbarkeit formulieren wir der Einfachheit halber überwiegend in der maskulinen Form. Gemeint sind grundsätzlich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Weiterhin pflegen wir bei der Anrede das sportliche 'du'.

 

Top