Du bist hier: Startseite | Tennis | Angebote 2020   Bottom

Du bist hier: Startseite | Tennis | Angebote 2020    Bottom


 

Angebote / Kurse / Programme 2020

 

Wie gehabt startetet die neue Saison Ende April/Anfang Mai. Die neuen Kurse beginnen bis Mitte Mai, auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich. Ausdrücklich richten sich unsere Angebote an

unabhängig von ihrem Alter. Jüngere und jüngste Tennissportler können sich ebenso aktiv betätigen, wie die Erwachsenen und nicht mehr ganz so jungen Tennisfreunde.

 

Der folgende Überblick zeigt, welche Aktivitäten angeboten werden, mit den dazu gehörenden Informationen. Du selber entscheidest, was für dich in Frage kommt. Und du selber entscheidest, wie intensiv und oft du dich einbringst. Wir freuen uns über jedes Mitmachen.

 

Wichtig: Das folgende Programm ist recht umfangreich und bietet viel. Trotzdem können wir sicher nicht jeden individuellen Wunsch mit einem Standardprogramm abdecken. Wenn du irgendetwas vermisst, oder wenn du zwar ein passendes Angebot findest, die angegebene Zeit aber mit deinen anderen Terminen kollidiert ... nicht verzagen. Sprech' uns einfach an. Wir garantieren nichts, aber wir versprechen, ernsthaft mit dir zusammen nach einer passenden Lösung zu suchen. Eine Zusammenfassung unserer Ansprechpartner im sportlichen Bereich findest du hier am Ende der Seite.

 

Außerdem beschränkt sich diese Seite auf die Standard- und dauerhaften Angebote. Der Vollständigkeit halber weisen wir darauf hin, dass Änderungen und Anpassungen, manchmal auch kurzfristig, zwar äußerst selten sind, aber nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden können. Über weitere Angebote, wie Sommer Camp, Grundschul Cup, vereinsinterne Turniere etc. wird zeitnah an anderer Stelle unserer Homepage informiert.

 

 

 

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (Klick auf klicken ... öffnet/schließt Block für weitere Infos.)

 

 


 

 

Angebot: 'Tennis-Kids'

 

Tennis KidsDas Angebot 'Tennis Kids' wurde komplett überarbeitet und ab der Wintersaison 2019/2020 neu definiert. Konkrete Infos bekommst du hier.

 

Was 'Heiner & Co.' von Mai bis September/Oktober, ist 'Tennis-Kids' von Oktober/November bis April: Unser Angebot an tennis- und bewegungsbegeisterte Kinder. Und wenn Mama und Papa Lust haben, selber mitzumachen, sind sie herzlich eingeladen. In diesem Falle bitten wir um vorherige Information, damit wir uns entsprechend vorbereiten können.

 

Unsere Jugendwartin führt dazu aus: "Auch in der Wintersaison möchte der TFC Echzell tennisbegeisterte Kinder fördern und bietet dazu (fast) jeden Samstag einen kostenfreien Schnupperkurs in der Sporthalle der Kurt-Moosdorf-Schule an. Eingeladen sind Kinder im Alter von 12 Jahren und jünger, die interessiert sind, die Grundlagen des Tennisspiels kennen zu lernen. Hierzu sind keine Vorerfahrungen erforderlich, denn die erfahrenen Übungsleiter beginnen mit Ballschule, Bewegung- und Koordinationstraining und natürlich mit den ersten Schritten des Tennisspiels."

 

Die Übungsstunden finden von Oktober/November bis April samstags von 10 bis 12 Uhr in der Sporthalle der Kurt-Moosdorf-Schule in Echzell statt. Eine Mitgliedschaft im TFC Echzell ist nicht erforderlich! Die Übungsleiter freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer. Neueinsteiger sind natürlich immer herzlich willkommen. Einfach am Samstag um 10:00 Uhr zur Sporthalle an der Kurt-Moosdorf-Schule kommen.

 

 

 


 

 


 

 

Angebot: Jugendtraining bzw. Tennisunterricht für Kinder und Jugendliche

 

Der TFC Echzell hat selber keine Trainer angestellt, bietet aber den Mitgliedern die Möglichkeit, im Rahmen der Platz- und Spielordnung mit professionellen Trainern zu üben. Die Erwachsenen stellen den Kontakt zu ihrem bevorzugten Trainer selber her und treffen notwendige Absprachen direkt. Kinder und Jugendliche können das im Regelfall (noch) nicht und die Eltern sind oftmals keine Vereinsmitglieder. Also organisiert der Jugendausschuss das Zusammenspiel von Kindern/Jugendlichen einerseits und Trainer andererseits und entlastet die beteiligten Akteure so weitestgehend von administrativen Aufgaben. Als Service für die Kinder und Jugendlichen.

 

Mit Lars Meyer haben wir einen Trainer im Jugendbereich, der selber aktiv Tennis spielt und langjährige Erfahrung in Vereinsarbeit und mit Jugendlichen und Mannschaften hat. Sehr froh sind wir, dass wir ab 2020 mit Peter Ruppert einen weiteren Jugendtrainer mit ähnlicher Geschichte und Erfahrung haben, der Theorie und Praxis gleichfalls in hervorragender Weise vereint. Ergänzend kommt Wolfgang Liepold, ebenfalls seit Jahrzehnten 'im Geschäft', als Übungsleiter zum Einsatz.

 

Das Training beginnt im Mai, Interessenten bzw. neue Mitglieder können jedoch zu jedem späteren Zeitpunkt noch eingebunden werden.

 

 

 


 

 

 

 

Zielgruppe: Erwachsene (Klick auf klicken ... öffnet/schließt Block für weitere Infos.)

 

 


 

Die Corona-Gefahr schränkt dieses
Angebot vorübergehend ein.

 

Angebot: Schnuppern für Erwachsene

 

BreitensportTennisinteressierte Erwachsene, die noch nicht Mitglied im TFC sind, heißen wir (fast) jede Woche zum Schnuppern bzw. Spielen willkommen.

 

Ein erfahrener Ansprechpartner und Übungsleiter steht dir mit Antworten und Anleitungen zur Verfügung. Du solltest Sportkleidung und Tennisschuhe mitbringen, also Schuhe ohne grobes Profil. Schläger und Bälle werden bei Bedarf gestellt.

 

Sollte dir das Schnuppern gefallen und das Spielen (wieder) Spaß machen, wäre der nächste Schritt, Mitglied im TFC zu werden. Als Anfänger wäre in diesem Falle unser Exklusivangebot für neue Mitglieder ('Für neue Mitglieder') interessant. Als Wiedereinsteiger kannst du gerne ebenfalls darauf zurückgreifen, beide Gruppen sollten aber auch Tennisunterricht für Erwachsene und 'Spielen, üben und Turniere' prüfen.

 

Bei Interesse am 'Tennis-Schnuppern' ist zusätzlich zu diesem Angebot in Ausnahmen eine individuelle Terminabsprache zu prüfen. Setze dich einfach mit unserem Ansprechpartner in Verbindung.

 

 

 


 

 


 

 

Angebot: Freies Spielen und Turniere

 

'Freies' Spielen und TurniereAls Aktives Mitglied des TFC kannst du deine Freude, vielleicht sogar Begeisterung, für den Tennissport so leben, wie es deine Zeit, Lust und Laune erlauben. Wie oft, an welchen Tagen und zu welcher Zeit du den Schläger in die Hand nimmst und dich auf dem Platz bewegst, ist alleine deine Entscheidung. Ob du lieber Einzel spielst, mehr Spaß am Doppel hast, oder eine Mischung aus beiden Möglichkeiten bevorzugst, liegt alleine bei dir.

 

Dieses 'freie Spielen' wird alleine von dir organisiert, indem du dir Mitspieler suchst, oder du von diesen gefunden und angesprochen wirst. Ihr verabredet euch, reserviert einen Platz ... dann müsst ihr nur noch die reservierte Zeit abspielen. Ganz einfach.

 

Jede Gemeinschaft braucht Regeln, die den reibungslosen Ablauf beschreiben und ein harmonisches Miteinander ermöglichen. An erster Stelle stehen auch bei uns die 'ungeschriebenen Regeln' eines jeden Miteinanders, die man einfach so beschreiben kann: Bitte verhalte dich so und begegne den anderen Mitgliedern in der Art und Weise, wie du selber es auch erfahren willst. Auf dieser Basis regeln Platz- und Spielordnung und die Gastspielordnung das Geschehen auf den Plätzen. Für das aktive Vereinsleben kann ein Blick in unsere Satzung hilfreich sein.

 

Du wirst also relativ wenig eingeengt. Wenn es dir genügt, kannst du dein sportliches Vereinsleben alleine durch dieses 'freie Spielen' recht intensiv leben. Sehr gerne kannst du aber auch zusätzlich die verschiedenen Angebote des Vereins nutzen.

 

Sollten Zweifel bestehen, Fragen offen sein, wenn du unsicher bist: Scheue dich nicht, die genannten Ansprechpartner zu kontaktieren. Sie werden dir gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das gilt auch und insbesondere für neue Mitglieder, die sich die Vereinsroutine erst noch aneignen, oder für Interessenten, die erst noch Mitglied werden wollen.

 

Abgerundet werden deine Möglichkeiten, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen, durch die verschiedenen Veranstaltungen. Das sind in erster Linie die sportlichen Events, also die unterschiedlichen Turniere. So kannst du als Kind oder Jugendlicher dein Können gegen Altersgenossen messen, wie du als Erwachsener ebenfalls um den letzten Punkt wetteifern kannst. Manchmal steht der sportliche Ehrgeiz im Mittelpunkt, wie z. B. bei Vereinsmeisterschaften. Manchmal geht es aber auch 'nur' um Spaß und Freude, um Geselligkeit und ein bisschen Bewegung, wie z. B. beim Schleifchen- oder einem Juxturnier. Und einmal im Jahr tun sich alle Altersklassen zusammen und veranstalten gemeinsam ein Generationenturnier. Es ist ganz sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass es Veranstaltungen gibt, bei denen der Sport selber keine Rolle spielt. Dazu zählen in erster Linie unser Sommerfest, sicher ein Highlight der Saison, eine Weinprobe, Ausflüge, Radtouren und und und.

Es ist so einfach, wie es sich anhört: kommen und mitmachen. Wir freuen uns auf dich.

 

 

 


 

 


 

 

 

 

Ansprechpartner

 

Wolfgang Liepold

Wolfgang Liepold

Mitgliedermanager und
Breitensportwart

+49 6035 9688602
+49 151 16551370
mitgliedermanager@tfc-echzell.de

Christian Lange

Christian Lange

Sportwart

+49 152 33519971
sportwart@tfc-echzell.de

Dirk Holler

Jugendwart

Jugendwart

+49 170 8607477
jugendwart@tfc-echzell.de

Cindy Heller

Cindy Heller

Jugendausschuss

+49 151 12760507
jugendausschuss@tfc-echzell.de

Silke Overheu

Silke Overheu

Jugendausschuss

+49 160 1846177
jugendausschuss@tfc-echzell.de

Simone Holler

Simone Holler

Jugendausschuss

+49 171 4257622
jugendausschuss@tfc-echzell.de

 

 


 

Ansprechpartner


Du willst Mitglied werden? Und/oder hast Fragen? Anregungen? Kritik? Dann suche den direkten Kontakt:

Wolfgang Liepold

Wolfgang ist unser 'Mitgliedermanager und Breitensportwart' und damit erster Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten.

mitgliedermanager@tfc-echzell.de
Threema / VZ7AWD37
+49 151 16551370
+49 6035 9688602

Gender, Anrede & Co.


Nur wegen der besseren Lesbarkeit formulieren wir der Einfachheit halber überwiegend in der maskulinen Form. Gemeint sind grundsätzlich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Weiterhin pflegen wir bei der Anrede das sportliche 'du'.

 

Diese, , , und weitere allgemeine Hinweise findest du hier ...


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz