Du bist hier: Startseite | Events, Infos, Aktuelles | Jugend | Events | Ferienspiele    Bottom

Informationen zum Bericht

Veröffentlicht:
Titel:

07.08.2022
Ferienspiele in Zusammenarbeit mit 'Jugendpflege 4.0'

Stichwörter:

Ferienspiele, Jugendpflege 4.0, Jugend, Jugendausschuss

Ferienspiele in Zusammenarbeit mit 'Jugendpflege 4.0'

Auch 2022 hat sich der TFC an den Ferienspielen der Jugendpflege 4.0 beteiligt. Der Einladung 'Lust auf Tennis?' waren am 1. August 9 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren gefolgt. Von 10 bis 15 Uhr ging es, nach der Begrüßung durch David (Jugendpflege 4.0) und Silke (Jugendausschuss TFC) um Laufen und Springen, um Werfen und Fangen etc., also um allgemeine motorische und koordinative Übungen, aber auch um erste Grundschläge aus dem Tennissports.



Ferienspiele 2022


Das gegenseitige Kennenlernen der Teilnehmer wurde spielerisch mit ersten kleineren Übungen absolviert.


Danach übernahm Anna-Maria drei mit gutem Ballgefühl herausstechende Jungs und zeigte ihnen Grundschläge wie Vor- und Rückhand. Die Kids waren mit viel Enthusiasmus bei der Sache und hatten ausreichend Zeit zum Ausprobieren.


In der zweiten Gruppe standen bei Kathrina, Maria und Silke hauptsächlich allgemeine Übungseinheiten, wie Fächerlauf, Balltransport, Dreisprung, Tennisball fangen und zielwerfen auf dem Programm. Auch erste Versuche mit Grundschlägen waren dabei.


Nach einem gemeinsamen Mittagessen standen zum Abschluss schon kleine Matches an, bevor die Kinder nach einem gelungenen Tag zufrieden und glücklich von ihren Eltern in Empfang genommen wurden.


Vielen Dank an alle Kinder, Eltern und Helfer.


Autorin: Silke Overheu

Ansprechpartner


Du willst Mitglied werden? Und/oder hast Fragen? Anregungen? Kritik? Dann suche den direkten Kontakt:

Wolfgang Liepold

Wolfgang ist unser 'Mitgliedermanager und Sportwart' und damit erster Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten.

mitgliedermanager@tfc-echzell.de
Messenger: Signal
+49 151 16551370
+49 6035 9688602

Umfassende Informationen zum Kindeswohl und der Link zu den Vertrauenspersonen in Sachen Kindeswohl.

Gender, Anrede & Co.


Nur wegen der besseren Lesbarkeit formulieren wir der Einfachheit halber überwiegend in der maskulinen Form. Gemeint sind grundsätzlich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Weiterhin pflegen wir bei der Anrede das sportliche 'du'.

 

Top